Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Kurz und Knapp - eine Horsttorie.

An einem sonnigen Septembertag, in einer kleinen Straße in lieblichen Colonia, nach einer großen Enttäuschung, dennoch optimistisch und zuversichtlich, gekommen durch meine Wohnungstür, mitten in mein Herz.

Und an einem regennassen Märzabend, aus einer kleinen, sicheren Ecke, hübsch eingerichtet, und mit einem unbefristeten Vertrag für Herz und Seele versehen, durch einen Zufall, der vielleicht dumm, aber dennoch sehr hilfreich war. wieder hinaus.

Einrichtung zerstört, Rückweg verbaut.

Rücksichtnahme, Mitfühlen, Geben, Vertrauen, Ehrlichkeit, Verantwortung, Zuverlässigkeit, Tiefgang, Emotionalität, Fairness, Loyalität, Respekt, Willen, Mut, Offenheit und Bewusstsein für das eigene Handeln................................
.......................vermisst.

Hört sich böse an, war's aber auch.
Wer nicht hören will, muss fühlen, man(n) ist ja schließlich belesen genug, um sich sowas zu ersparen- eigentlich.

Aber, irgendwann, schafft man(n)'s dann doch noch gerade so, und man(n) fühlt sich sooooo gut, wenn's vorbei ist.

12.3.09 03:16

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


freaklchen (12.3.09 08:58)
hach schatz...ich mach mich gleich morgen an den gewünschten plan und dann gehts dir bald wieder besser hab dich lieb *küsschen*


S.B. (13.3.09 17:58)
Lieber Dennis - oh weh.
Der Sascha fühlt mit dir.
Aber du weisst ja: Durchhalten! Erneuern!
Und dann: Kommt das Glück!
Viele Grüße an den Rhein!
S.B.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen